NEWS

Feldversuch gestartet
22.05.2018

In Zusammenarbeit mit dem LKV Berlin-Brandenburg wurden die ersten Proben des ZellDiX Feldversuchs analysiert.

Die laktierenden Tiere von sechs Betrieben in Berlin-Brandenburg nehmen an dem über fünf Monate dauernden Feldversuch teil. Von diesen Tieren werden im Rahmen des Versuchs nicht nur die Einzelgemelksproben der routinemäßigen Milchkontrolle, sondern auch parallel gezogene Viertelgemelksproben hinsichtlich Gesamtzellzahl und Zelldifferenzierungsindex (ZDI) analysiert. Zusätzlich wird aus den Viertelanfangsgemelksproben noch eine mikrobiologische Untersuchung durchgeführt, um mögliche Mastitiserreger nachzuweisen. Diese umfangreichen Informationen werden unter Hinzunahme weiterer Daten, beispielsweise zu durchgeführten Behandlungen, von dem Projektpartner FU Berlin ausgewertet. Ziel des Feldversuches ist es, die Aussagekraft des ZDI im Sinne einer Prognose für die Eutergesundheit zu beurteilen und schließlich für die Etablierung praxisrelevanter Indikatoren zu verwenden.

Unterstützt wird dieses ZellDiX-Arbeitspaket vom LKV Berlin-Brandenburg: http://www.lkvbb.de/